Bei diesen Projekten handelt es sich um Photovoltaik-Anlagen in Verbindung mit einem Solarspeicher. 

Konfiguration und Installation durch TransWatt und Partner Elektro Bentrup aus Recke.

 

Überblick:

solarstromspeicher1  hub2 20kWh solarstromspeicher5

Zunächst wurde die Anlage als Hub-1 ohne

Netzeinspeisung in Betrieb genommen.

 

Während der ersten Betriebswochen optimierte der Eigentümer jedoch seine Verbrauchsgewohnheiten

– nun wurde die Anlage umgestellt und speist Überschüsse ins Netz ein.

 

Eigenstrom optimierte Solaranlage als Hub-2 (Batterieladung via Victron Multiplus über AC)

  • Transwatt Stromspeicher mit 48V Nennspannung, Kapazität 20,4 kWh
  • Anlage 3x230V AC (3-phasig) mit 5kVA Leistung je Phase.

Die Anlage trennt selbständig vom Netz und versorgt dann aus den Batterien über die Wechselrichter.
Die Anlage ist fernüberwacht über die Victron VRM-Website.

 

 

Eigenstrom optimierte Solaranlage konfiguriert als HUB 1 (Batterieladung auf der DC Seite)
  • Transwatt Stromspeicher mit 48V Nennspannung mit TH12-300 Batterien, Kapazität 30,8 kWh
  • Anlage 3x230V AC (3-phasig) mit 8kVA Leistung je Phase

Die Anlage ist permanent an das Stromnetz angeschlossen und über die Victron VRM Website fernüberwacht 

 

 

 

 

 

     
     

 

 


 


Installation Wechselrichter/Lader
TransWatt Lithiumbatterien
Installation Wechselrichter/Lader
 Systemüberwachung