Accusysteme Transwatt steht heute für netzunabhängige und mobile Stromversorgung.

 

1980
Bei einem namhaften deutschen Batteriehersteller in Soest wurde der Bereich „Systemtechnik“ geschaffen. In den folgenden Jahren entwickelte sich dieser Bereich der Batterieanwendungstechnik schnell weiter. Auf vielen Gebieten der Batterietechnik wurden Eigenentwicklungen betrieben. Dazu zählten die Bereiche :

  • Batterieladung
  • Batterieüberwachung
  • Batterieprüfung
  • Steuerungs-/Antriebstechnik , speziell für Batteriefahrzeuge
  • Gleichstromversorgungssysteme

1991
die vielfältigen Erfahrungen und Kenntnisse der Mitarbeiter führten zur Beteiligung an einem Großprojekt der Ruhrkohle AG. In Zusammenarbeit Mit dem Bereich Verkehrstechnik der Siemens AG und dem Maschinenbauer Schalker-Eisenhütte entwickelten die heutigen Mitarbeiter der GiB – Transwatt die gesamte Steuerungstechnik und Batterietechnik für 98 Batterieloks der RAG.

1992
Heinz-Werner Salzmann , der den Bereich als Abteilungsleiter geführt hatte , machte sich selbstständig und gründete ein Ingenieurbüro für Batterietechnik.

1994
Die Gesellschaft für innovative Batterietechnik (GiB mbH) wurde gegründet. und übernahm das Personal sowie Aktivitäten der damaligen Abteilung von Heinz-Werner Salzmann

1999
Die Zertifizierung des gesamten Betriebes Nach DIN ISO 9001-2000 wurde durchgeführt und auch die Zertifizierung nach ATEX (EG-Richtlinie)

2002
Nach der Übernahme der Fa. Weber – Elektronik und der Integration in Soest wurde von Heinz-Werner Salzmann die Transwatt GmbH gegründet. Dadurch ist die Konzentration aller Aktivitäten im Bereich „mobile Stromversorgung“ gelungen.

2003
Von der Transwatt wurden die ersten Power-Management-Geräte (TPM..) auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf vorgestellt.

2005
die Travel-Power-Geräte (TTP..) werden im Zusammenhang mit der „S-Klasse“ von Transwatt erstmals vorgestellt

2006
zur Erweiterung des Lieferprogramms übernimmt die Transwatt GmbH ab April den Vertrieb und Service der Produkte von Victron Energy .

2008
Verschmelzung der GiBmbH und der Transwatt GmbH zur Accusysteme Transwatt GmbH. Erweiterung des Lieferprogramms durch die Generatortechnik von Fischer-Panda und die Solartechnik von Solara .

2009
Entwicklung der ersten Hochleistungsbatterien in Lithiumtechnologie

Erfreuliches Kundenfeedback

Folgende eMail erreichte uns kürzlich - da macht das Arbeiten doch gleich noch mehr Spaß! Vielen Dank für das erfreuliche Feedback.

 

"Hallo Herr Hupfeld,

ich buche gerade das Jahr 2015, und stelle fest, dass ich viel Geld für ihre Installation ausgab.

Sie intallierten mir im Oktober im 15 Jahre alten Wohnmobil eine Kombination aus 200 Ah-Batterie, Wechselrichter und Solaranlage für Bürobetrieb.

Nach einer längeren Testfahrt im Herbst muß ich feststellen, dass die Anlage meine Erwartungen nicht erfüllt -

sie hat sie deutlich übertroffen !

ZB hatte ich nach mehreren Tagen Bürobetrieb ohne Landstrom die Batterie auf 20% Restkapazität gebracht.

Beim Betrieb des Laserdruckers mit kurzzeitig 600 Watt Last, fiel die Batteriespannung auf 12,8 V.

Phänomenal !

Die Anlage hat den ganzen Winter über ihre Ladung gehalten durch die Solaranlage, unter einem Carport auf der Nordseite des Hauses.

Vielen Dank für die professionale Arbeit, mit freundlichen Grüßen. -- Herr Wippermann aus Ibbenbüren"