Das war die Technik Caravane Rallye 2016

 Start-Ziel-Bogen der Technik Caravane Rallye


Ja, sie haben richtig gelesen: eine Rallye nur für Reisemobile, die gibt es tatsächlich. In diesem Jahr fand sie bereits zum zweiten Mal statt und erreichte eine Beteiligung von über 50 Fahrzeugen.

Eine Rallye in der es um Orientierung, Geschicklichkeit und vor allem um Teamgeist geht. Eine Veranstaltung, bei der es drauf ankommt, sein Fahrzeug zu kennen und Zeiten, Abstände und genaue Streckenführung zu beachten. Eine Rallye nach dem Vorbild der Gleichmäßigkeitsrallyes klassischer Fahrzeuge -- umgebaut für Reisemobile.

Eine wirklich spannende Geschichte, oder können Sie das Gewicht Ihrer Vorderachse bis auf 1,5kg genau schätzen? In diesem Jahr gelang das gleich zwei Fahrteams, die somit gemeinsam auf dem ersten Platz für diese Wertungsprüfung landeten.

 

Technik Caravane Rallye LogoIn mehreren anderen Wert- und Zeitprüfungen war unterschiedlichstes Wissen und Geschick gefragt:

  • auf die Sekunde genau durch zwei Lichtschranken fahren
  • Bälle aus dem Beifahrerfenster in Eimer werfen (die Fahrer der großen und hohen Mobile hatten hier manchmal das Nachsehen, wenn die Tennisbälle wieder aus den Eimern heraussprangen)
  • das Gewicht des promobil-Stellplatzführers schätzen
  • Zwischenzeiten auf die Minute genau einhalten
  • Anzahl der Reisemobil-Zulassungen pro Jahr schätzen

 

beim Fahrertraining Promobil-Prüfung: wie schwer ist der Stellplatzführer? Stempel bei Zeitkontrolle Zeitkontrolle nach der Mittagspause Bälle werfen bei Concorde Concorde Prüfung Treffer? Zeitkontrolle ist unser Ding ;)

 

Als Hauptgewinn für den diesjährigen Gesamtsieger gab es in diesem Jahr ein komplettes Hubstützensystem von E&P inkl. Einbau. Zudem wurden noch die Klassensieger geehrt (es gab 4 Klassen, unterschieden nach Länge des Reisemobils). Aber auch die Besten der einzelnen Wertungsprüfungen gingen nicht leer aus. Alles in allem, eine sehr gelungene Veranstaltung, die viele lachende Gesichter hervorbrachte. Und auch wir als Mit-Organisatoren dürfen sagen, dass es uns viel Spaß gemacht hat, dabei gewesen zu sein. Beim nächsten Mal bestimmt wieder.

 

Und soviel dürfen wir schon verraten: Auch eine dritte Rallye wird es mit Sicherheit geben. Wann das genau sein wird, werden wir noch bekannt geben. Kleiner Tipp: Folgt uns auf Facebook und erfahrt immer als Erster, was es Neues gibt.