Bei diesen Projekten handelt es sich um Photovoltaik-Anlagen in Verbindung mit einem Solarspeicher. 

Konfiguration und Installation durch TransWatt und Partner Elektro Bentrup aus Recke.

 

Überblick:

solarstromspeicher1 hub2 20kWhsolarstromspeicher5

Zunächst wurde die Anlage als Hub-1 ohne

Netzeinspeisung in Betrieb genommen.

 

Während der ersten Betriebswochen optimierte der Eigentümer jedoch seine Verbrauchsgewohnheiten

– nun wurde die Anlage umgestellt und speist Überschüsse ins Netz ein.

 

Eigenstrom optimierte Solaranlage als Hub-2 (Batterieladung via Victron Multiplus über AC)

  • Transwatt Stromspeicher mit 48V Nennspannung, Kapazität 20,4 kWh
  • Anlage 3x230V AC (3-phasig) mit 5kVA Leistung je Phase.

Die Anlage trennt selbständig vom Netz und versorgt dann aus den Batterien über die Wechselrichter.
Die Anlage ist fernüberwacht über die Victron VRM-Website.

 

 

Eigenstrom optimierte Solaranlage konfiguriert als HUB 1 (Batterieladung auf der DC Seite)
  • Transwatt Stromspeicher mit 48V Nennspannung mit TH12-300 Batterien, Kapazität 30,8 kWh
  • Anlage 3x230V AC (3-phasig) mit 8kVA Leistung je Phase

Die Anlage ist permanent an das Stromnetz angeschlossen und über die Victron VRM Website fernüberwacht 

 

 

 

 

 

   
   

 

 


 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen