deen

Trenn-Transformatoren (Trafos) mit 2000VA, 3600VA und 7000VA

 Isolation Transformer 3600W right ITR040362040 2 1 removebg preview

Verhinderung von galvanischer Korrosion

Wir beraten Sie über Möglichkeiten und Einsatzbereiche 

Mit einem Trenntransformator erreichen wir eine vollständige galvanische Trennung zwischen Schiff und Landnetz. Er macht galvanische Isolatoren überflüssig und verhindert Polaritätsprobleme.

 

Sicherheit an Land selbstverständlich

In Stromnetzen an Land als längst vorausgesetzt: Bei einem Kurzschluß oder einem Erdungsfehler brennt eine Schmelzsicherung durch oder ein FI-Schutzschalter trennt den Stromkreis.

 

Auf Schiffen ist das anders

Die Verbindung der Erdleitung des Landanschlusses mit den Metallteilen des Schiffes führt zu galvanischer Korrosion.

Sie entsteht immer dann, wenn zwei unterschiedliche Metalle, die elektrisch leitend miteinander verbunden sind, in eine leitende Flüssigkeit (wie z.B. Seewasser oder auch verschmutztes Frischwasser) getaucht werden. Prinzipiell wird das galvanisch aktivere Metall (das unedlere) korrodieren, während das edlere kathodisch geschützt ist.

Die Korrosionsrate hängt u.a. von der Art der beteiligten Metalle, der Größe der beteiligten Oberflächen oder der Wassertemperatur ab. Sie betrifft alle Schiffe, sobald Metallteile wie z.B. der Propeller und die Welle, oder metallene Außenhautdurchführungen mit Wasser in Kontakt kommen, und das Schiff über den Landanschluß geerdet ist.

Achtung: Beim Landanschluß auf den Schutzleiters zu verzichten ist höchst gefährlich für die Personen an Bord, da die Schutzeinrichtungen dann nicht mehr ansprechen!

Die beste Lösung zur Verhinderung galvanischer Korrosion bei gleichzeitiger Wahrung aller Sicherheitsaspekte wird mit dem Einbau eines Trenntransformators erreicht. Damit ist die vollständige galvanische Trennung vom Landnetz gesichert. 

 

Technische Details:

Datenblatt Trenn-Transformatoren

News

Umzug im Frühjahr 2021 Unser Neubau in Bad Sassendorf wächst und gedeiht allmählich.
Umzug im Frühjahr 2021 Unser Neubau in Bad Sassendorf wächst und gedeiht allmählich.
Es geht vorran!
Am 14.05.2021 ist es soweit! Wir ziehen um!
Am 14.05.2021 ist es soweit! Wir ziehen um!
Am 14.05.2021 ist es soweit! Wir ziehen um!

Über uns

Accusysteme TransWatt GmbH

Kontakt:

Telefon: 02921-9669-0
Fax: 02921-9669-80

info@transwatt.de

Kontakt

Adresse

Coesterweg 41
59494 Soest

 

ACHTUNG!

UMZUG am 14.05.2021

Unsere neue Adresse:

Am Tiggemann 4

59505 Bad Sassendorf

Facebook

fb folgen